01.12.2022

Weihnachtliche Bastelideen mit Klopapierrollen 

Nutzen Sie die dunklen Nachmittage in der Vorweihnachtszeit, um zuhause mit Ihren (Klein-)Kindern zu basteln. Wir von Engler haben dafür zwei süße und ganz einfache Bastelideen aus Klopapierrollen vorbereitet. Ob für die Deko auf der Fensterbank oder als Verzierung der Weihnachtsgeschenke für Oma und Opa, die kleinen Wichtel und Tannen geben überall eine gute Figur ab. Mit unserer kostenlosen Anleitung zum Download können Sie sofort loslegen.

Vor einem grauen Hintergrund stehen drei Weihnachtswichtel, die aus Klopapierrollen und Materialien von Baier und Schneider gebastelt wurden. Außerdem sind vier grüne Tannenbäum, die aus Klopapierrollen geschnitten wurden, zu sehen. Im Hintergrund liegt ein Holzstamm. Der Untergrund ist ein rustikales Holzbrett. Foto: Johanna Rundel

Weihnachtszeit ist Bastelzeit! Finden Sie nicht auch? Wir haben für unsere Weihnachtsdeko diesmal ein bisschen Upcycling betrieben und uns dabei mit den Bastelmaterialien von HEYDA und KNORR prandell ausgetobt. Ton- und Krepppapier, Holzperlen, glitzernder Biegeplüsch, goldglänzende Pailletten und fluffige Pompons sind zum Verzieren unserer Weihnachtswichtel zum Einsatz gekommen. Gerade wenn Sie mit Kleinkindern basteln oder Basteln im Kindergarten ansteht, macht es besonders viel Spaß aus dem vollen Bastelfundus zu schöpfen. Dann können sich die Kids mal so richtig kreativ austoben.

Basteln mit Klopapierrollen: Weihnachtswichtel

Mit etwas Papier, Kleber und Filzwolle werden aus leeren Klopapierrollen lustige Weihnachtswichtel. Die Idee bietet viel kreativen Spielraum: Probieren Sie zunächst verschiedenen Wichtelvarianten aus, zum Beispiel mit und ohne Bart. Versuchen Sie sich dann an einem Engel oder Rentier. Vielleicht schaffen Sie es als Familie sogar, eine ganze Weihnachtskrippe zusammenzubasteln?

Material Weihnachtswichtel

  • leere Klopapierrollen
  • Tonpapier
  • Krepppapier
  • Filzwolle
  • Holzperle, Ø 1 Zentimeter
  • Schere
  • Bastelkleber
  • optional: Biegeplüsch, Mini-Pompons, Pailletten

Dieses und weiteres vielfältiges Bastelmaterial für jeden Geschmack gibt es von den Kreativexperten HEYDA und KNORR prandell.

Ein Kind in einem dunkelgrauen Langarmshirt hält einen, aus einer leeren Klopapierrolle selbst gebastelten, Weihnachtswichtel mit orangefarbener Zipfelmütze aus einem Krepppapier von Heyda in die Kamera. Foto: Johanna Rundel
Fertig! Selbstgemachte Weihnachtsdeko ist einfach am allerschönsten.

Anleitung Weihnachtswichtel

  1. Vom Tonpapier einen 6x5 Zentimeter Streifen abschneiden und den unteren Teil einer leere Klopapierrolle damit bekleben.
  2. Um den oberen, freigebliebenen Teil der Rolle rundum etwas Filzwolle als Bart kleben.
  3. Aus Krepppapier ein 15x25 Zentimeter Stück schneiden und der Länge nach falten. An den oberen Rand der Klopapierrolle über die Filzwolle kleben. Das Krepppapier am offenen Ende zu einer Zipfelmütze zusammenzwirbeln und mit ein paar Tropfen Kleber fixieren.
  4. Eine kleine Holzperle als Nase unter die Mütze auf den Bart kleben. Nun können Sie den Wichtel nach Lust und Laune weiter verzieren. Zum Beispiel mit Biegeplüsch, Mini-Pompons oder Pailletten. Wir empfehlen hier gerne die wunderschönen Bastelmaterialien von HEYDA oder KNORR prandell.

Unser Tipp: Gehen Sie jüngeren Kindern beim Schneiden und Kleben eventuell noch zur Hand. Kleinteile (wie Perlen oder Pailletten) aufzukleben erfordert viel Fingerspitzengefühl, fördert aber auch die Feinmotorik.

PreviousNext

Download Bastelanleitung "Weihnachtswichtel & Tannenbaum"

221 KB - PDF
Herunterladen

Basteln mit Klopapierrollen: Tannenbaum

Material Tannenbaum

  • leere Klopapierrollen
  • Acrylfarbe, grün und weiß
  • Schere
  • Pinsel

Anleitung Tannenbaum

  1. Drücken Sie die Klopapierrolle mit beiden Händen platt.
  2. Schneiden Sie dann seitlich Zacken aus der Rolle, so dass Sie die Form einer Tanne bekommt. Unten einen "Fuß" stehen lassen, aus dem der Stamm kommt. Achten Sie darauf, die Seiten nicht aufzuschneiden! Die Tannenzweige müssen an ihren äußeren Enden zusammenhalten.
  3. Malen Sie den Tannenbaum dann innen und außen mit Acrylfarbe an und lassen Sie alles gut trocknen. Danach können Sie mit weißer Acrylfarbe noch Punkte auf die Tanne setzen.

Unser Tipp: "Schmücken" Sie die Tannenbäume mit bunten Perlen oder Glitzerkleber. So werden sie zu kleinen Weihnachtsbäumen.

Auf einem grauen Untergrund liegen vier grüne Tannenbäume, die aus Klopapierrollen geschnitten wurden. Eine schwarze Schere, ein Malpinsel und ein Gläschen grüne Farbe von Baier und Schneider liegen daneben. Goldene Pailletten sind über den gesamten Untergrund verteilt. Foto: Johanna Rundel
Mit ein paar weißen Schneepünktchen bekommen die Tannenbäume einen winterlichen Look.
PreviousNext

Noch mehr Upcycling-Ideen für Klopapierrollen

Na, haben Sie noch ein paar leere Klopapierrollen übrig? Wir haben noch weitere weihnachtliche Upcycling-Ideen für Sie auf Lager! Wie wäre es beispielsweise mit diesen hübschen Geschenkboxen aus Klopapierrollen für Kleinigkeiten? Oder Sie fangen schon mal an, in großem Stil zu sammeln, um nächstes Jahr diesen Adventskalender aus Klopapierrollen nachzubasteln?

Wir von Engler unterstützen Sie gerne bei all Ihren Bastelprojekten. Kommen Sie doch am besten mal in unserem Geschäft in Rheinbach vorbei, stöbern Sie durch unser Bastelmaterial-Sortiment und lassen Sie sich inspirieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!